Home Zurück

   skb-logo.gif (626 Byte)                Birs.jpg (12285 Byte)

          "Gedenkenturnier Simon Walder"

Marc Jud dominiert Simon Walder Gedenkturnier

Am ersten September Sonntag trafen sich 32 Schachfreunde (neuer Rekord) in Münchsenstein zum Schachspiel. Erfreulich war, dass nebst den regionalen Talenten einige Ostschweizer den Weg in das Klubheim de Schachklubs Birseck fanden.Marc Jud übernahm von beginn die Spitze und behielt sie bis am Schluss und gewann somit nach 1999 zum zweiten Mal das Birsecker Jugendturnier. Spannend verlief die Begnegung zwischen Martin Classen und Timothée Cuenod um den zweiten Rang. Nach einem harten Kampf in der Schlussrundrunde, behielt Martin mit einem Remis die Oberhand und wurde Zweiter. Hinter den Podesträngen klassierte sich Boris Lenz aus Frauenfeld und wurde damit bester Spieler ausserhalb der Regio Basilensis. Erfreulich schnitt die zehnjährige Anastasia Gavrilova aus Rüti ZH ab, mit 5 Punkten klassierte sie sich auf dem ausgezeichneten 7. Rang und wurde, somit bestes Mädchen! Einen herzlichen Dank geht an die Familie Walder, die den Anlass grossartig unterstützte mit schönen Preisen für alle Teilnehmer.

Der Schachklub Birseck freuts sich schon bald anlässlich der U12/U14 CH-Meisterschaft in Arlesheim (1. - 3. Februar 2002) einige Kids begrüssen zu dürfen
.
Bruno Zanetti, SK Birseck

                                                                             Resultate

                                              

Schlussrangliste

Rang   Name Verein Punkte Feinw.
  1. Marc Jud Rössli 6.0 Pkt. 30.0 BH
  2. Martin Classen Pratteln 5.5 Pkt. 30.0 BH
  3. Timothée Cuenod BSG 5.5 Pkt. 29.5 BH
  4. Boris Lenz Frauenfeld 5.0 Pkt. 30.5 BH
  5. Pascal Wirz Riehen 5.0 Pkt. 30.0 BH
  6. Renzo Rotundo Jowa 5.0 Pkt. 27.5 BH
  7. Anastasia Gavrilova Rüti ZH 5.0 Pkt. 26.5 BH
  8. Sebastian Tiefenauer Will 4.5 Pkt. 25.5 BH
  9. Evgenij Popov BSG 4.5 Pkt. 31.0 BH
10. Lukas Schaetti Jowa 4.0 Pkt. 29.5 BH
11. Gilles Pillonel Magden 4.0 Pkt. 28.0 BH
12. Vincent Pillonel Magden 4.0 Pkt. 24.5 BH
13. Benjamin Seitz Rössli 4.0 Pkt. 23.0 BH
14. Luc Fauquex Pratteln 4.0 Pkt. 23.0 BH
15. Garrick Lauterbach Rössli 4.0 Pkt. 22.0 BH
16. Tobias Marti Birseck 3.5 Pkt. 26.5 BH
17. Benjamin Ueltschi Weinfelden 3.5 Pkt. 26.0 BH
18. Eric Eigenmann Jowa 3.5 Pkt. 23.0 BH
19. Jasmin Maurer Pratteln 3.0 Pkt. 27.5 BH
20. Jonas Lammer Pratteln 3.0 Pkt. 24.0 BH
21. Pascal Lochiger Rössli 3.0 Pkt. 22.0 BH
22. Stanislav Maslovski Pratteln 3.0 Pkt. 22.0 BH
23. Raphael Seitz Rössli 3.0 Pkt. 21.0 BH
24. Ricard Lucato Birseck 3.0 Pkt. 15.5 BH
25. Sebastian Ursich Birseck 2.5 Pkt. 16.0 BH
26. Patrick Furler Pratteln 2.0 Pkt. 25.5 BH
27. Joel Rickert Rössli 2.0 Pkt. 22.0 BH
28. Yannick Senn Magden 2.0 Pkt. 21.0 BH
29. Peter Gasser Pratteln 2.0 Pkt. 20.5 BH
30. Oliver Lutz Pratteln 2.0 Pkt. 18.0 BH
31. Caroline Marti Birseck 1.5 Pkt. 20.5 BH
32. Damiano Negro Birseck 1.0 Pkt. 20.0 BH