REM

Der NSV übernimmt zusammen mit dem SC Therwil die Organisation der REM 2017.

Spiellokal
Treff 99, Benkenstrasse 18, 4106 Therwil

Daten
1. Runde: 25. Januar 2017, 18.45 Uhr
2. Runde: 8. Februar 2017, 19.00 Uhr
3. Runde: 22. Februar 2017, 19.00 Uhr
4. Runde: 15. März 2017, 19.00 Uhr
5. Runde: 12. April 2017, 19.00 Uhr
6. Runde: 26. April 2017, 19.00 Uhr
7. Runde: 10. Mai 2017, 19.00 Uhr
Wer mehr als 30 Minuten nach Spielbeginn eintrifft hat die Partie verloren.

Preisverteilung mit anschliessendem Blitzturnier findet am 31. Mai 2017 um 19.00 Uhr statt

Modus
7 Runden Schweizer System. Die Paarungen werden ausschliesslich auf der NSV-Homepage aufgeschaltet, es erfolgt kein Versand (weder per Email noch per Post).

Kadenz (Achtung: neu!)
90 Minuten für die gesamte Partie mit einem Zeitzuschlag von 30 Sekunden pro Zug ab dem ersten Zug.

Einsätze
Kategorie TK: Fr. 65.00
Kategorien A, B: Fr. 50.00
Jugendliche (Jahrgang 1999 und jünger): Fr. 30.00
Bei einer Forfait-Niederlage kann der NSV eine Busse von Fr. 20.– aussprechen.

Der Turniereinsatz wird am 1. Spielabend erhoben (Barzahlung in CHF)

Wertung
Alle Kategorien werden zur Wertung für die CH-Führungsliste angemeldet.

Preise
TK CHF 500, 300, 100, 100
Alle Spieler mit mind. 5.5 Punkten können ohne Einsatz an der REM 2018 teilnehmen.
Alle Spieler mit 4-5 Punkten erhalten einen Erinnerungspreis.
Nicht abgeholte Bar- und Naturalpreise verfallen z.G. des NSV.

Verschiebungen
Jeder Spieler kann nur zwei Partien verschieben.

Turnierleitung
Mosko Grünberger, Kleinhüningeranlage 86, 4057 Basel, Telefon: 077 457 18 73
Mail: turniere@schach-nsv.ch

Kategorie Qualifikationskriterien
Punkte an der REM 2016 Punkte an der NEM 2014, 2015 oder 2016 Führungszahl 6/2016
TK mind. 5.5 im A mind. 2.5 im TK

mind. 5.5 im A

mind. 1775
A mind. 5.5 im B unter 2.5 TK

2.5 – 5.0 im A

mind. 5.5 im B

zwischen 1625 und 1825
B Alle nicht weiter oben qualifizierten Spieler maximal 1650

Erläuterungen
Die Qualifikation für eine Kategorie gilt als erfüllt, wenn mindestens eines der obengenannten Kriterien erfüllt ist. Hat ein Spieler in den letzten drei Jahren mehr als einmal an der REM teilgenommen, so ist für die Qualifikation das zuletzt erzielte Ergebnis massgebend.
Der Aufstieg in die nächsthöhere Stärkeklasse ist für einen Spieler nur dann verbindlich, wenn er min-destens die in der Tabelle aufgeführte ELO-Zahl der nächsthöheren Gruppe erreicht hat. Spieler, deren Führungszahl zwischen 1775 und 1825 liegt, sind sowohl in der Kategorie TK als auch in der Kategorie A spielberechtigt; Spieler, deren Führungszahl zwischen 1625 und 1650 liegt, sind sowohl in der Kategorie A als auch in der Kategorie B spielberechtigt.

Print Friendly

Hier anmelden bis 20. Januar 2017

Kategorie: