NMM-Absage

Zur Planung der diesjährigen NMM haben wir vor drei Wochen die Sektionen angeschrieben, um abschätzen zu können, ob zu Pandemiezeiten ein Team-Turnier mit Maskenpflicht möglich sein würde.

Die Umfrage hat ergeben: Weit mehr als die Hälfte aller Teams verzichtet
auf eine Teilnahme. Unter diesen Vorzeichen ist die Durchführung einer
regulären NMM nicht denkbar.

Unsere Überlegungen zu einem alternativen Teamturnier führten leider
auch zu keinem vernünftigen Ergebnis.

Aus NEM wird Herbstopen

Die Anmeldungen für die NEM blieben coronabedingt hinter den Erwartungen zurück. Deshalb kommt das Meisterturnier 2020 (Kategorie M) nicht zustande und aus diesem Grund wird der Titel des NEM Meisters in diesem Jahr nicht vergeben.

Da sich immerhin 24 Spieler angemeldet haben, wollen wir das Turnier nicht einfach absagen, sondern haben uns entschieden, es in anderer Form als „Herbstopen“ mit einer einzigen Kategorie durchzuführen. Die bisherigen 24 Anmeldungen gelten weiterhin,

  • zudem haben weitere Interessierte bis am Samstag, 22. August 2020, noch die Möglichkeit, sich nachzumelden.

Details hier

NEM / Schachtag

NEM

Die NEM-Ausschreibung ist zusammen mit dem Schutzkonzept online
Bitte beachtet, dass die Anmeldefrist nicht verlängert werden kann, weil die Turnierleitung aufgrund der Anmeldungen entscheiden muss, in welcher Form die NEM ausgetragen wird.

Schachtag

Zusammen mit SORAB haben wir entschieden, in diesem Jahr auf die Austragung zu verzichten.
Bei über 100 Teilnehmern wäre die Organisation wegen der Auflagen sehr aufwändig und das Catering unattraktiv geworden.
Wir hoffen, dass wir auf Euer Verständnis zählen dürfen.

REM

Absage der restlichen Runden der REM

Wir waren gespannt darauf, was der Bundesrat für uns auf Lager hatte am letzten Mittwoch, und waren dann auch erfreut über die günstigen Zahlen und die angekündigten Lockerungen.

Was es fürs Schach bedeutet, war nicht unmittelbar klar, aber der SSB hat inzwischen Klarheit geschaffen. In einer Medienmitteilung hat der SSB die SEM in Flims abgesagt und schreibt auf seiner Homepage:

Empfehlung an die Klubs: keine Partien am Brett!

Nach den jüngsten Bunderats-Beschlüssen könnten Schachvereine ihr Klubleben unter Einhaltung diverser Rahmenbedingungen ab nächster Woche zwar wieder aufnehmen. Der SSB empfiehlt den Klubs jedoch, mindestens bis zur Sommerpause auf Partien am Brett zu verzichten – in erster Linie wegen der Abstands-Problematik.

Lest mehr unter: http://www.swisschess.ch/news-112/der-ssb-sagt-die-sem-in-flims-ab-und-empfiehlt-den-klubs-weiterhin-nicht-am-brett-zu-spielen.html

Angesichts dieser Empfehlungen sehen wir keine Möglichkeit die REM weiterzuspielen und haben entschieden, diesen Wettbewerb abzubrechen und die restlichen Runden abzusagen.

Es tut uns leid!

In diesem Zusammenhang gilt folgendes:

  • Die gespielten Partien werden zur FL-Wertung gemeldet – beachtet dazu beiliegende Resultate:
    http://chess-results.com/tnr513923.aspx?lan=0&art=2&rd=3
  • Da wir das Turnier nicht beenden konnten, werden keine Preise ausgerichtet.
  • Wir möchten den administrativen Aufwand der Teilnehmer gering halten und haben uns auf folgende Regelung geeinigt: Die Teilnehmer, welche den Turnierbeitrag bezahlt haben, können entweder die REM 2021 gratis spielen (Empfehlung) oder erhalten den halben Beitrag zurück: Wer dies tun möchte, meldet sich beim Kassier: Florian Rosebrock <foebs@bluewin.ch>)
  • Unser nächstes Turnier ist die NEM, die wiederum vom Schachclub Trümmerfeld im Quartierzentrum Klybeck organisiert wird. Die Daten sind bereits bekannt und die Ausschreibung erfolgt demnächst

Betreffend NSV auf Lichess

Wenn ihr bei Lichess seid dann könnt ihr einfach beitreten – bitte nutzt die Gelegenheit mit dem Link

REM – Ersatzturnier am 10. Juni und 24. Juni

Anstelle der REM Runde an diesen Daten empfehle ich Euch die Teilnahme an einem der zahlreichen Onlineturniere, die jeweils am Mittwoch stattfinden , z.B.

  • Turniere von Therwil, Link
  • SSB Online-Arena – benutzt dazu den Link – zur Beachtung zur Teilnahme brauchts das Passwort fseonline.
  • Weitere Turniere findet Ihr in der SSB-Agenda

REM / Lichess

Betreffend REM

Es sind schon einige Wochen vergangen seit den letzten Information betreffend der REM. Wir nähern uns dem damals geplanten Neustart. Berücksichtigend die Entwicklung der letzten Wochen hier ein Update:

  • Der SSB hat kürzlich ein Schutzkonzept erstellt und diese wurde vom BASPO genehmigt. http://www.swisschess.ch/news-112/ssb-schutzkonzept-vom-baspo-genehmigt.html
  • Das Schutzkonzept ermöglicht die Wiederaufnahme des Schachunterrichts aber: Face-to-Face-Schach am Brett ist weiterhin nicht möglich!
  • Insbesondere die 5 Personen-Regel und die Abstandsregeln erlauben es zurzeit nicht den Schachbetrieb wieder aufzunehmen.
  • Der Bundesrat hat angekündigt, dass ab 8. Juni weitere Lockerungen der Massnahmen gelten sollen. Er wird in einer Woche (am 27. Mai) darüber orientieren.
  • Damit wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen können müssen wir danach ein neues Schutzkonzept bekommen (da ist der SSB in der Pflicht) damit wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen können.
  • Zugegebenermaßen es wird nun sehr eng für die REM aber wenn alles bestens klappen sollte könnte es aufgehen für Runde 4 am 10. Juni
  • Der Aktuelle Plan sieht wie folgt aus (– unter der Vorausssetzung, dass die Ankündigungen vom 27. Mai dies erlauben):
  • Nachholpartien der 3. Runde können nicht vor dem 10 Juni gespielt werden. Falls wir dann starten können sind diese zwischen Runde 4 und 5 zu spielen. : http://chess-results.com/tnr513923.aspx?lan=0&art=2&rd=3
  • Runde 4: 10. Juni
  • Runde 5: 24. Juni
  • Die Preisverteilung findet bei der ersten Runde der NEM statt.

Betreffend NSV auf Lichess

Wenn ihr bei Lichess seid dann könnt ihr einfach beitreten – bitte nutzt die Gelegenheit. https://lichess.org/team/nordwestscheizer-schachverband

REM – Ersatzturnier

Falls die Runden 4 und 5 ausfallen organisiert Bernhard für diese Daten ein Schnellschachturnier auf Lichess.